(C) 2015 by Rummler Dienstleistungen / web design Juergen Grey

Wir suchen im Moment:

Nähere Infos zu den Stellen finden Sie hier >>>klick<<<

Kristallisationsverfahren :




Arbeits- und Wirkungsweise der Kristallisation
Das Marmor-Kristallisations-System bietet wesentliche Vorteile auf dem Gebiet der nachträglichen Politur von Natur- und Betonwerksteinböden, welche Kalkstein enthalten. Es entfällt der bisher notwendige Gebrauch aufwendiger Maschinen. Dreck-, Wasser- und Lärmbelästigungen kennt dieses System nicht. Das Verfahren ist ein kombiniertes chemisches - mechanisches Verfahren, bei dem eine Bürstenmaschine eine chemische Flüssigkeit ohne Belästigung des Umfeldes einarbeitet. Die Farben des Steines werden wieder leuchtend klar. Die Oberfläche des Bodens wird wesentlich kratzfester, schmutzabweisender und rutschsicherer. Die Kristallisationsflüssigkeit verwandelt die Kalksteinkristalle an der Oberfläche des Gesteins in mikrofeine silikatähnliche Kristalle. Diese sind transparent und erreichen eine Mohsè - Härte von 4 bis 6 (Marmor 3).



>> zurück <<